Montage der Wandheizung

Die Montage der QuickTherm-Wandheizung verläuft schnell und einfach: Überzeugen Sie sich selbst in unserem Video. Dank ihrer Sollbruchstellen lassen sich die Systemplatten problemlos anpassen. Die Systemplatten der Wandheizung werden mit einer Universalfixierung an der Wand verklebt. Zwischen den einzelnen Reihen wird eine Konterlattung (50 x 30 mm) mit der Wand verschraubt.
Die vorgegebenen Rohrkanäle haben einen festen Verlegeabstand von 166 mm, dies erleichtert die Montage der Wandheizung. Durch ihre Omega-Form wird das Heizrohr automatisch fixiert, ein umständliches Tackern entfällt. Unbeheizte Flächen und Randbereiche werden mit einfach zuschneidbaren Füllplatten aufgefüllt. Bei Bedarf können mit dem QuickTherm Nutenschneider auch Rohrkanäle eingeschnitten werden. Nach der Montage der Wandheizung wird eine Trockenbauplatte einfach mit der Konterlattung verschraubt und kann sofort weiter bearbeitet (z. B. tapeziert) werden. Die Montage erfolgt in wenigen Arbeitsschritten und durch nur eine Person.

Die Montage im Überblick

Kontakt

Sie haben Fragen zur Wandheizung? Kontaktieren Sie uns unter:

support[at]quick-tec.com

Geschäftszeiten

Der QuickTec Online-Shop ist rund um die Uhr geöffnet.

Unsere Support Hotline ist werktags von 8:00h bis 16:00h erreichbar:
+49 (0)30 | 577 0188 40